Aufbau eines Hochbeets

Soll das Hochbeet aus Holz bestehen, empfiehlt sich ein langlebiges, behandeltes Holz z.B. aus Douglasie, da Weichholz zu schnell verrottet. Zusätzlich sollte man eine PE Folie im Innenbereich einziehen.

Egal welches Material Sie für Ihr Hochbeet wählen, es muss so stabil sein, dem hohen Innendruck durch die Befüllung Stand zu halten!

  • Die Arbeitshöhe liegt dabei idealerweise zwischen 80cm und 120 cm.
  • Beet der Länge nach von Norden nach Süden, an einer sonnigen Stelle ausrichten.
  • Für eine optimale Lichtverteilung setzt man hohe Pflanzen an das hintere, nördliche Ende des Beets und bepflanzt nach Süden hin mit niedrigeren Gewächsen.

Tipps

  • soll das Beet direkt auf dem Erdreich stehen?
    Dann besser ein Drahtnetz am Boden einziehen, damit Wühlmäuse etc. nicht die Wurzeln der Pflanzen anfressen!
  • Sie planen ein richtig großes Hochbeet?
    Dann sollte ein Wasseranschluss nicht zu weit entfernt sein.
  • Sie möchten ein Hochbeet auf der Terrasse?
    Dann wählen Sie doch ein mobiles Beet mit Boden und auf Rollen. So können Sie es je nach Bedarf und Sonneneinstrahlung verschieben.

zurück zu meine Ernte